Startseite

Systembefragungen Online-Befragungen

Beratung Forschung Download FAQ

Über ULe

Lehrevaluation • Entwicklung


In der ersten Projektphase nach der Einrichtung des Projekts im Jahre 1997 lag die Zielrichtung zunächst darin, eine Projektstruktur aufzubauen und die regelmäßige Evaluation von Lehrveranstaltungen universitätsweit zu ermöglichen. Organisatorische Aufgaben und die technische Entwicklung eines Verfahrens zur Betreuung einer Vielzahl von Einzelevaluationen je Semester mit insgesamt mehreren Tausend Teilnehmenden standen dabei im Vordergrund.


Stand Wintersemester 2016/17

Das Universitätsprojekt Lehrevaluation bietet derzeit drei auf die häufigsten Veranstaltungstypen abgestimmte Fragebogenvarianten mit einem allgemeinen Kernteil sowie veranstaltungsbezogenen Aspekten an. Seit dem Sommersemester 2004 wird zudem ein Kurzfragebogen angeboten, der für alle Veranstaltungstypen geeignet ist. Darüber hinaus ist seit dem Wintersemester 2009/2010 ein englischsprachiger Evaluationsbogen verfügbar. Neben der Papier-Evaluation mit ausgedruckten Fragebögen ist seit 2008 auch die Online-Evaluation möglich. Für mehrere Fakultäten wird die Lehrveranstaltungsevaluation derzeit bereits komplett durch das Universitätsprojekt Lehrevaluation durchgeführt. In der Grafik wird der Verlauf der je Semester evaluierten Veranstaltungen und der hierbei insgesamt ausgewerteten Fragebögen seit dem Wintersemester 1998/99 dargestellt.


Qualität einer Lehrveranstaltung

Seit Gründung des Projekts ist eine kontinuierliche Steigerung hinsichtlich der Nutzung unseres Angebotes zu verzeichnen. Mit über 500 evaluierten Veranstaltungen pro Semester ist das Evaluationsangebot des Universitätsprojekts Lehrevaluation das universitätsweit meistgenutzte Verfahren zur Evaluation von Lehrveranstaltungen. Insgesamt werden auf diese Weise je Semester rund 12.000 Veranstaltungsbewertungen aus Studierenden- und Dozentensicht erfasst und ausgewertet. Darüber hinaus nutzen mehrere Fachschaften bei den von ihnen organisierten Verfahren zur Lehrevaluation die Unterstützung des Universitätsprojekts Lehrevaluation. Auf diese Weise werden pro Semester weiter etwa 10.000 Fragebögen mit dem technischen System des Universitätsprojekts Lehrevaluation gescannt. Mit einer in den meisten Fakultäten weiterhin ansteigenden Anzahl an teilnehmenden Dozentinnen und Dozenten leistet das Universitätsprojekt Lehrevaluation einen wichtigen Beitrag zur Qualitätsentwicklung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.


Drei zentrale Fragen

Im Frühjahr 2004 hat das Universitätsprojekt Lehrevaluation im Auftrag der Universitätsleitung einen Situationsbericht zur Lehrveranstaltungsevaluation an der Friedrich-Schiller-Universität Jena erstellt. Der Situationsbericht basierte auf ausführlichen Gesprächen mit den Leitungen aller Fakultäten sowie auf ergänzendem Zahlenmaterial. Vor dem Hintergrund des Situationsberichts, der im Juni 2004 der Universitätsleitung vorgestellt wurde, ergeben sich drei zentrale Fragen als Zielrichtung für die weitere Arbeit des Universitätsprojekts Lehrevaluation:

  • Welche Erwartungen richten die Nutzer – Lehrende, aber auch Studierende – an die angebotenen Evaluationsleistungen, und wie kann das Angebot weiter optimiert werden? Hierzu wurde zum Ende des Sommersemesters 2003 erstmals eine Nutzerbefragung durchgeführt und Ende 2004 und 2008 in ähnlicher Form wiederholt. Die Ergebnisberichte zu diesen Befragungen erhalten Sie zum Download hier.
  • In welcher Weise werden die Evaluationsergebnisse genutzt, und wie sollte Lehrveranstaltungsevaluation gestaltet werden, um effektiv zur Weiterentwicklung der Lehre an der Friedrich-Schiller-Universität Jena beizutragen? Als Hauptkriterien konnten im Situationsbericht 2004 die Systematik, Fairness, Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit als Anforderungen an Verfahren zur Lehrveranstaltungsevaluation herausgearbeitet werden. Den Situationsbericht 2004 zur Lehrveranstaltungsevaluation erhalten Sie hier.
  • Welche Aussagen lassen sich aus wissenschaftlicher Perspektive über die Qualität der eingesetzten Erhebungsinstrumente und über das Evaluationsverfahren insgesamt treffen?

Login Lehrende
E-Mail-Adresse:

ULe-Passwort:


Online-Evaluation
Hier können Sie direkt an unseren Online-Evaluationen teilnehmen.
Befragungs-ID:

Erhebungs-Code: