Startseite

Lehrevaluation Systembefragungen Online-Befragungen

Beratung Forschung Download

Über ULe

FAQ • frequently asked questions • häufig gestellte Fragen

Fragezeichen   Wozu dient die Evaluation von Lehrveranstaltungen eigentlich?
Ausrufezeichen  
Das Universitätsprojekt Lehrevaluation bietet standardisierte Instrumente zur Lehrveranstaltungsevaluation an. Mittels eines Fragebogens können die Studierenden und der Dozent oder die Dozentin ihre Eindrücke von der Lehrveranstaltung systematisch festhalten. Auf dieser Grundlage erhalten Lehrende eine konkrete Rückmeldung über Stärken und Schwächen ihrer Veranstaltungskonzeption und ihres Lehrverhaltens. Diese Informationen sind der Ausgangspunkt für einen Dialog zwischen Lehrenden und Lernenden, der mit dem Ziel geführt wird, die Qualität von Lehrveranstaltungen langfristig zu sichern.
Fragezeichen   Was genau wird eigentlich im Fragebogen erfragt?
Ausrufezeichen  
Im Fragebogen werden zu verschiedenen Themenbereichen Eindrücke und Einschätzungen der Lehrenden und der Studierenden erhoben. Die Themenbereiche der auf verschiedene Veranstaltungstypen abgestimmten Fragebogenversionen entsprechen einem theoretisch fundierten Qualitätsmodell. Neben geschlossenen Fragen mit vorgegebener Einschätzungsskala enthalten alle Fragebogenversionen auch offene Fragen, in denen die Studierenden Wünsche und Anregungen zum Ausdruck bringen können. Einen Beispielfragebogen finden Sie hier.
Fragezeichen   Wie kann ich meine Veranstaltungen zur Evaluation anmelden?
Ausrufezeichen  
Bitte melden Sie Ihre Veranstaltungen direkt hier auf den Seiten des Universitätsprojekts Lehrevaluation zur Evaluation an. Damit Ihnen die Befragungsunterlagen noch rechtzeitig per Post zugesandt werden können, sollte Ihre Anmeldung spätestens 10 Tage vor dem von Ihnen festgelegten Befragungstermin eingehen.
Fragezeichen   Wie kann ich meine Lehrveranstaltung zur Online-Evaluation anmelden?
Ausrufezeichen  
Bei der Anmeldung Ihrer Lehrveranstaltungsevaluation haben Sie die Möglichkeit zwischen der papierhaften und der online Variante zu wählen. Bei der Online-Lehrveranstaltungsevaluation senden wir Ihnen per E-Mail jeweils den Link zum Studierenden-Fragebogen und zum Lehrenden-Fragebogen (inkl. Zugangsdaten) zu. Den Link zum Studierenden-Fragebogen leiten Sie an Ihre Studierenden weiter. Nähere Informationen erhalten Sie hier.
Fragezeichen   Wie lange dauert die Durchführung?
Ausrufezeichen  
Das Universitätsprojekt Lehrevaluation empfiehlt, den Fragebogen an die Studierenden gegen Ende einer Sitzung auszuteilen und die ausgefüllten Fragebögen gleich wieder einzusammeln - auf diese Weise fließen die konkreten Eindrücke von der Veranstaltung unmittelbar in die Evaluation ein. Je nach Fragebogenversion (Beispielfragebogen Studierende als PDF) dauert das Ausfüllen selbst knapp 5 bis maximal 10 Minuten. Planen Sie für das Austeilen und Einsammeln weitere 5 Minuten ein. Wenn Sie in einer späteren Sitzung einige Ergebnisse mit Ihren Studierenden diskutieren möchten, sollten Sie hierfür 10 bis 15 Minuten veranschlagen. Das Ausfüllen des nicht in allen Befragungsvarianten enthaltenen Dozentenfragebogens (Beispielfragebogen Dozent/-in als PDF) dauert rund 5 Minuten.
Fragezeichen   Was passiert mit den Daten?
Ausrufezeichen  
Die Daten aus allen zurückgesandten Befragungsbögen werden als anonymisierte Datensätze in einer Datenbank gespeichert, auf die ausschließlich die Mitarbeiter des Universitätsprojekts Lehrevaluation Zugriff haben. Nur die Person, unter deren Username die Veranstaltung zur Evaluation angemeldet worden war, erhält nach der Auswertung einen schriftlichen Bericht, in dem die wichtigsten Analysen zusammengestellt sind (Beispielbericht als PDF). Außerdem senden wir Ihnen sowohl eine EDi als auch einen Aushang zu. Der Online-Bereich für Lehrende ist passwortgeschützt, sodass auch hier nur die Lehrenden selbst die Ergebnisse einsehen können. Das Universitätsprojekt Lehrevaluation empfiehlt, die Ergebnisse der Befragung mit den Studierenden zu diskutieren und ihnen Auszüge aus den Ergebnissen zukommen zu lassen. Hierzu können Lehrende die online abrufbaren Ergebnisberichte ausdrucken, per E-Mail weiter versenden oder im Internet zum Download bereitstellen, zum Beispiel auf der Digital Teaching-Plattform.
Fragezeichen   Was ist EDi?
Ausrufezeichen  
EDi ist die Abkürzung für "Evaluation im Dialog". So heißt die Präsentationsvorlage, die das Universitätsprojekt Lehrevaluation auf Basis des ausführlichen Ergebnisberichts erstellt und in der die wichtigsten Ergebnisse der Lehrveranstaltungsevaluation übersichtlich zusammengestellt sind (Beispiel-EDi als PDF). EDi ist direkt als Präsentation verwendbar, kann also ausgedruckt als Foliensatz oder unmittelbar als PDF-Datei für eine visuelle Präsentation eingesetzt werden. EDi enthält sowohl Einschätzungen aus Studierenden- als auch aus Dozentensicht. So können Sie die Ergebnisse in der Dialogphase mit den Studierenden oder auch mit Kollegen noch besser vergleichen und diskutieren.
Fragezeichen   Was beinhaltet der Aushang?
Ausrufezeichen  
Der Grundgedanke des Aushangs ist vereinfachte Transparenz. Er beinhaltet wie auch EDi die wichtigsten Ergebnisse, fasst diese aber auf lediglich zwei Seiten kurz und prägnant zusammen (Beispielanhang als PDF) und eignet sich daher bestens zur öffentlichen Präsentation. Studierende können sich schnell und leicht zugänglich ein Bild von Ihrer Veranstaltung machen. Somit stellt der Aushang für Sie auch eine ideale Werbeplattform dar. Beachten Sie: Die Dozentenperspektive wird in diesem Bogen nicht einbezogen.
Fragezeichen   Wie interpretiere ich die Ergebnisse?
Ausrufezeichen  
In Ihrem persönlichen Ergebnisbericht finden Sie allgemeine Hinweise, wie Sie Ihre Ergebnisse aus der Lehrveranstaltungsevaluation interpretieren können (Beispielbericht als PDF-Dokument). Zusätzlich erhalten Sie hier weitere Informationen anhand konkreter Beispiele und Vorschläge für den direkten Dialog mit Ihren Studierenden.
Fragezeichen   Von 26 Teilnehmenden haben nur 7 geantwortet. Ist das denn überhaupt repräsentativ?
Ausrufezeichen  
Repräsentativität und Stichprobengröße haben nur bedingt etwas miteinander zu tun. In der Wahlforschung genügt eine Stichprobe von weniger als 1% der Wahlberechtigten, um Prognosen mit einer sehr geringen Abweichung vom tatsächlichen Wahlverhalten zu treffen. Trotzdem ist wahr: Je kleiner die befragte Stichprobe, desto instabiler sind die berechneten statistischen Kennwerte. Falls Sie die Möglichkeit haben, stellen Sie die Ergebnisse allen Teilnehmenden vor - auch denjenigen, die nicht geantwortet haben. Fragen Sie nach ergänzenden Einschätzungen und Anregungen. Falls Sie überzeugt sind, dass die kleine Stichprobe zu völlig anderen Einschätzungen gekommen ist, als es in der gesamten Gruppe der Fall gewesen wäre, versuchen Sie beim nächsten Mal mehr Studierende zu überzeugen an der Lehrveranstaltungsevaluation teilzunehmen.
Fragezeichen   In dem Fragebogen wird doch nur die Beliebtheit von Fächern und Personen, aber nicht die Lehrqualität gemessen. Wozu also das Ganze!?
Ausrufezeichen  
Zahlreiche Studien zur Lehrveranstaltungsevaluation haben gezeigt, dass das Motivation und Interesse der Teilnehmenden am Thema in der Tat die Bewertung der Lehrveranstaltung im Fragebogen leicht beeinflusst. Alle anderen möglichen Einflussfaktoren (z.B. Beliebtheit der Lehrperson, räumliche Bedingungen, Intelligenz der Befragten, ...) haben sich als unbedeutend herausgestellt. Fragebögen, in denen vor allem beobachtbare Verhaltensaspekte erhoben werden, sind von derartigen Beeinflussungen in der Regel noch weniger betroffen als Fragebögen, in denen Qualitätsbewertungen ("gut ... schlecht") abgegeben werden sollen.
Fragezeichen   Durch die Evaluation könnte das Vertrauensverhältnis zwischen Studierenden und Dozent Schaden nehmen.
Ausrufezeichen  
Damit Lehrveranstaltungsevaluation das Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen und den Teilnehmenden stärkt, erklären Sie vorher genau die "Spielregeln", stellen Sie heraus, dass Sie persönlich daran interessiert sind, auf diesem Wege mehr über die Perspektive der Teilnehmenden zu erfahren und überlassen Sie es im Zweifelsfall Ihren Teilnehmenden selbst, ob sie unter diesen Bedingungen an der Befragung teilnehmen möchten.
Fragezeichen   Von wem stammt eigentlich welche Aussage?
Ausrufezeichen  
Die Lehrveranstaltungsevaluation wird mit nicht zuordenbaren Fragebögen vorgenommen und statistisch zusammenfassend ausgewertet, damit ein Rückschluss auf die einzelne antwortende Person nicht möglich ist. Diese Anonymität ist ein wichtiges Prinzip dieser Befragungsform, damit die Teilnehmenden ihre Einschätzungen unabhängig davon abgeben, ob die jeweilige Einschätzung den Erwartungen der Lehrperson vermutlich entspricht oder nicht. In einer an die Auswertung anschließenden Diskussion steht es den Teilnehmenden frei, mitzuteilen, welche Einschätzung sie persönlich vorgenommen haben.
Fragezeichen   Die Fragen sind ja so formuliert, dass immer eine positive Aussage da steht. Kann man denn nirgendwo echte Kritik üben?
Ausrufezeichen  
Lehrveranstaltungsevaluation ist kein "Scharfgericht", sondern dient dem Zweck, der Lehrperson hilfreiche und umsetzbare Hinweise zur Weiterentwicklung des Unterrichts und der Lehrkonzepte zu geben und mit den Teilnehmenden in einen Dialog über Lehre und Unterricht einzutreten. Daher sind die Fragen in den von uns eingesetzten Fragebögen generell verhaltensorientiert formuliert und werden überwiegend auf einer Skala zwischen "stimme nicht zu" und "stimme zu" eingeschätzt. Wenn Sie das Gefühl haben, schärfere Kritik zu benötigen, bitten Sie die Teilnehmenden in der Diskussion der Befragungsergebnisse um entsprechend formulierte Hinweise und Anregungen. Falls die Teilnehmenden den Fragebogen als "zu lasch" empfinden, stellen Sie zur Diskussion, welchen Zweck die Teilnehmenden mit der Kritik verbinden - geht es darum, Ihnen etwas heimzuzahlen, oder darum, Sie durch konstruktive Anregungen zu unterstützen?
Fragezeichen   Wie kann ich meine Lehre verbessern?
Ausrufezeichen  
Um Ihre Lehrkompetenz weiterzuentwickeln und neue Lehrkonzepte kennen zu lernen, bietet die Servicestelle LehreLernen verschiedene hochschuldidaktische Workshops an. Näheres finden Sie auf den Internetseiten der Servicestelle LehreLernen. Nutzen Sie auch die Chancen, die kollegiale Gespräche bieten. Der wechselseitige Austausch von Tipps und Erfahrungen ist ein wirksames Mittel zur konstruktiven Weiterentwicklung.
Fragezeichen   Wozu dient der Code auf den Fragebögen für Studierende?
Ausrufezeichen  
Auf einigen Fragebögen wird von den Teilnehmenden die Angabe eines Codes erbeten. Dieser Code wird von den Mitarbeitern des Universitätsprojekts Lehrevaluation dazu verwendet, um bei speziellen wissenschaftlichen Fragestellungen unterschiedliche Veranstaltungsbewertungen durch ein- und dieselbe Person aufeinander beziehen zu können. Unter keinen Umständen wird der Code dazu herangezogen, die Anonymität der Auskunftsperson aufzuheben: Er dient ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken, und die Angabe ist - wie immer - freiwillig.
Fragezeichen   Ich erhalte den Ergebnisbericht als PDF-Dokument. Wie kann ich dieses öffnen?
Ausrufezeichen  
Das Universitätsprojekt Lehrevaluation stellt Ihnen die Ergebnisberichte und ergänzende Informationen als PDF-Dokumente zur Verfügung. Diese können auf jedem Computer geöffnet werden und haben kurze Download-Zeiten. Zum Öffnen der Ergebnisberichte benötigen Sie ausschließlich den Acrobat Reader von Adobe. Die hierfür erforderliche Software erhalten Sie kostenlos bei Adobe. Nach Installation dieser Software können Sie alle Dokumente des Universitätsprojekts Lehrevaluation und viele weitere Dokumente öffnen.
Fragezeichen   Wie kann ich eine Fortbildungsmaßnahme evaluieren lassen?
Ausrufezeichen  
Über den Login auf unserer Startseite können Sie Ihre Fortbildungsmaßnahme zur Evaluation anmelden. Wählen Sie dafür bei der Anmeldung unter "Fakultät/Fachbereich" bitte die Einstellung "sonstige Veranstaltungen (FSU)" und unter "Institut/Lehrstuhl/Bereich" die Einstellung "sonstige Veranstaltungen/Dozenten" aus. Im weiteren Verlauf der Anmeldung steht Ihnen dann unter anderem der Fragebogen für Workshops und Trainings zur Auswahl. Einen Beispielfragebogen finden Sie hier.
Fragezeichen   Ich habe noch weitere Fragen zur Lehrevaluation. An wen kann ich mich wenden?
Ausrufezeichen  
An die Mitarbeiter des Universitätsprojekts Lehrevaluation! Rufen Sie uns an (Tel.: 0 36 41/9-4 52 39) oder senden Sie uns Ihre Frage direkt hier per E-Mail!

Ihre Frage:


Thema:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:



Login Lehrende
E-Mail-Adresse:

ULe-Passwort:


Online-Evaluation
Hier können Sie direkt an unseren Online-Evaluationen teilnehmen.
Befragungs-ID:

Erhebungs-Code: