Lehrevaluation Systembefragungen Online-Befragungen

Beratung Forschung Download FAQ

Über ULe

Universitätsprojekt Lehrevaluation (ULe)


Die Qualität der Lehre auf einem hohen Niveau zu sichern und dabei ständig zu verbessern - dies war der Gedanke bei der Gründung des Universitätsprojekts Lehrevaluation im Jahre 1997 - und ist es bis heute. Durch systematische und wissenschaftlich fundierte Verfahren zur Lehrevaluation unterstützt das Projekt den Prozess der Qualitätssicherung und -verbesserung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Hierzu werden systematische Instrumente und Verfahren entwickelt, die den Dialog zwischen den beteiligten Personen - den Lernenden und den Lehrenden - unterstützen und fördern.

Im Fokus unseres Handelns steht hierbei der Dialog mit unseren Nutzern; beginnend mit der Entwicklung eines Evaluationskonzeptes bis zur Umsetzung der konkreten Befragung. Die langjährigen praktischen Erfahrungen des Projekts und die wissenschaftliche Kompetenz stehen neben der Friedrich-Schiller-Universität Jena auch anderen Hochschulen und Anbietern von Bildungsleistungen zur Verfügung.

ULe

Aktuelles

12.09.2017
Evaluation der Videoaufzeichnungen zu den Lehrveranstaltungen am Lehrstuhl fürr Methodenlehre und Evaluationsforschung
Der Lehrstuhl für Methodenlehre und Evaluationsforschung am Institut für Psychologie unter Leitung von Prof. Dr. Steyer stellt die Videoübertragungen der Lehrveranstaltungen (a) online als Livestream und (b) später zum Download zur Verfügung. Im Sommersemester 2017 wurde dieser Service evaluiert. Insgesamt N=81 Psychologiestudierende beteiligten sich an der Onlinebefragung. Die Ergebnisse der Befragung wurden in diesem Bericht anonymisiert und in zusammengefasster Form statistisch ausgewertet. Zentrale Ergebnisse sind, dass diese Aufzeichnungen im Durchschnitt sehr häufig genutzt wurden, vor allem zur Prüfungsvorbereitung, zum besseren Verständnis der Thematik, zur flexiblen Zeiteinteilung und zum Nachschlagen von Inhalten. Insgesamt wurde dieser Service als sehr nützlich beurteilt. Befürchtungen, dass man sich beim Schauen der Videos leichter ablenken lässt oder mehr Disziplin benötigt als in der Präsenzveranstaltung, werden im Mittel nicht bestätigt. Als Vorteile der Videos im Vergleich zur Präsenzveranstaltung stimmen die meisten Probanden den Punkten „Lernen im eigenen Tempo“, „selbstbestimmt Pausen machen“ und „Video zurückspulen können“ zu. Ein Großteil der Studierenden wünscht sich aufgrund der Vorzüge dieses Services, dass auch andere Lehrveranstaltungen an der Universität aufgezeichnet werden.

31.03.2017
Alumnibefragung gestartet
Im Wintersemester 2016/17 ist die Alumnibefragung für viele Fächer der Friedrich-Schiller-Universität gestartet. Die Befragung richtet sich an Absolventen, die vor 4 bis 6 Jahren ihren Abschluss an der FSU Jena gemacht haben. Eine Teilnahme ist fortlaufend möglich.

14.03.2017
Evaluationsquote
Im Wintersemester 2016/17 wurden über 870 Lehrveranstaltungen mit ca. 19500 Studierendenfragebögen und 430 Dozentenfragebögen durch ULe evaluiert (Stand: 14.03.2017).




Login Lehrende
E-Mail-Adresse:

ULe-Passwort:


Online-Evaluation
Hier können Sie direkt an unseren Online-Evaluationen teilnehmen.
Befragungs-ID:

Erhebungs-Code: